Veranstaltungen

Hochzeit

 
Die Feier zum schönsten Tag Ihres Lebens planen Sie sicherlich seit mehreren Wochen. Überlassen Sie auch musikalisch absolut nichts dem Zufall.

Wählen Sie vor Ihrer Hochzeitsfeier die passende Musik nach Ihren Vorstellungen aus. Das Brautpaar kann den Eröffnungstanz, egal ob klassisch oder modern, ob langsamer oder Wiener Walzer, aus vielen Vorgaben wählen und zu Hause einstudieren.

Lassen Sie sich auf Ihrer Hochzeitsfeier zum Essen/Buffet mit dezenter Hintergrundmusik nach Ihren Wünschen in Essenslautstärke begleiten. Danach moderiert der DJ das Brautpaar und die Gäste auf die Tanzfläche. Der Eröffnungstanz wird angekündigt und das Brautpaar tanzt das vorher einstudierte Musikstück. Damit Sie nach dem Eröffnungstanz nicht länger das einzig tanzende Paar sind, werden auch Ihre Gäste zum Tanzen animiert.

TIP: Wenn Sie keinen klassischen Hochzeitstanz wünschen, kann auch Ihr "gemeinsames Lied" als Eröffnungstanz gespielt werden. Danach ist in der Regel Tanzmusik angesagt, ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorstellungen, welche im Vorfeld abgestimmt werden. Ihr DJ berät Sie gerne.

Wenn Sie keinen traditionellen Eröffnungstanz wünschen, werden Ihre Gäste natürlich auch zum Tanzen angeregt und auf die Tanzfläche moderiert.